Aktuelle Hinweise zu der Afrikanischen Schweinepest

 

Die Allgemeinheit muss sich an folgende Regeln halten:

  • Personen, die mit Wildschweinen in Berührung gekommen sind, müssen Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen durchführen / Gleiches gilt für Hunde
  • (Anweisung durch das Landratsamt liegt aktuell noch nicht vor)
  • Veranstaltungen mit Schweinen sind untersagt
  • die Errichtung von wildschweinsicheren Zäunen ist zu dulden

 

Die städtische Forstverwaltung bittet alle Waldbesucher darüber hinaus um die Einhaltung folgender einfacher Vorsichtsmaßnahmen:

  • Gehen Sie jeder Berührung mit Wildschweinen (tot aufgefundenen) aus dem Weg.
  • Melden Sie die Fundstelle eines toten Wildschweins unverzüglich dem Veterinäramt oder der Polizei.
  • Werfen Sie keinerlei Essensreste weg.
  • Nehmen Sie Ihren Hund an die Leine