Aktiv in der Natur

In grünen Tälern und auf Bergwiesen lässt sich manche botanische Kostbarkeit finden oder tierische Entdeckung machen. Ca. 435 km gute markierte Wanderwege kreuzen das gesamte Gebiet. Für höchstes Wandervergnügen steht der 107 km lange Oberlausitzer Bergweg, welcher sich aus dem Oberlausitzer Bergland bis in das Zittauer Gebirge erstreckt. Als Familie wird der Steinzoo mit seinen bizarren Sandsteinformationen in Form von Tiergestalten entdeckt: Löwe, Nashorn, Brütende Henne, Schildkröte und viele andere. Nicht nur zum Wandern eignet sich die Region, auch zum Radfahren. Der entspannte Wochenendradler entdeckt den Oder-Neiße-Radwege, welcher bis an die Ostsee führt oder radelt mit seiner Familie um den Olbersdorfer See auf deutscher Seite oder um den Krystina-See bei unseren tschechischen Freunden. Einer kurzen Erfrischung steht hier nichts im Weg. Wer will kann auch Boot fahren, tauchen oder surfen. Adrenalinliebende Mountainbiker nehmen die Herausforderung an. Wer das Klettern liebt, kommt an den zahlreichen Möglichkeiten voll auf seine Kosten.

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zur Afrikanischen Schweinepest

Oberlausitzer Bergweg

Spitzberg in Oderwitz

Mountainbike

hier entlang